Bewertung
(1) Ø2,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.01.2019
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 32 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.271 Beiträge (ø0,2/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Entenbrustfilet(s)
60 g Butter für die Nussbutter, davon 4 EL
  Zutaten für das Kaffee-Salz, davon 0,5 TL
50 g Meersalz, grob
1 TL Kaffeepulver, fein gemahlen
1 Prise(n) Vanillepulver
1 Prise(n) Zimtpulver
1 Prise(n) Pfeffer, gemahlen
1 Prise(n) Muskatnuss, geriebene
Gewürznelke(n)
Kardamomsamen
Pimentkörner

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Haut der Entenbrust kreuzweise fein einschneiden. In einer trockenen Pfanne die Entenbrust auf der Hautseite braten, damit das Fett austritt. Das Fleisch bei mittlerer Temperatur ca. 5 Minuten garen. Die Brust umdrehen und weitere 3 - 5 Minuten garen. Danach die Entenbrüste im Backofen bei 125 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 - 20 Minuten fertig garen.

4 EL Nussbutter mit 0,5 TL Kaffee-Salz mischen und die Entenbrust damit würzen.

Herstellung der Nussbutter:
60 g Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Temperatur schmelzen lassen und ca. 10 Minuten weiterköcheln, bis sie goldbraun ist. Ein kleines Sieb mit Küchenpapier auslegen. Die braune Butter durch das Sieb gießen und in einer Schüssel auffangen.

Herstellung des Kaffee-Salzes:
Grobes Meersalz mit den übrigen Gewürzen mischen. Alles im Mörser fein mahlen.