Europa
Frucht
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Pasta
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tortellini mit Chorizo-Apfel-Sahne-Sauce

angenehm fruchtig

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 19.02.2019



Zutaten

für
400 g Tortellini, frisch
250 g Chorizo, in etwa 0,5 cm Schreiben
1 großen Apfel, gewürfelt
2 EL Tomatenmark
1 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, in dünne Scheiben geschnitten
1 kl. Dose/n Tomate(n), geschält
200 ml Sahne
400 ml Sauerrahm
400 ml Milch
1 EL Honig
2 EL Grand Marnier
1 TL Oregano, gerebelt
1 TL Kräuter der Provence
1 TL Basilikum, frisch oder gemahlen
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Olivenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen, die Zwiebeln darin anbraten. Ab jetzt alles unter ständigem Rühren weiter braten. Sobald die Zwiebeln glasig sind, den Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten, dann die Chorizo in den Topf geben, mit Kräutern der Provence würzen und ca. 10 Minuten braten. Als nächstes die Apfelstücke in den Topf geben und nochmal fünf Minuten mitbraten. Das Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten. Dann alles mit Grand Manier ablöschen und die Tomaten hineingeben. Alles zum Köcheln bringen und die Sahne, Sauerrahm und die Milch in den Topf geben. Sobald es wieder beginnt zu köcheln, das Kochfeld auf mittlere Hitze stellen und Oregano und den Honig hineingeben. Umrühren und einmal kräftig salzen und pfeffern. Die Sauce sollte jetzt ca. 1,15 Stunde köcheln, bis sie sich um etwa 2 - 3 cm reduziert hat. Dabei nicht vergessen, immer mal umzurühren.

Jetzt das Basilikum hinzugeben und die Tortellini nach Anleitung zubereiten. Sobald die Tortellini fertig sind, ist auch die Sauce fertig. Zum Schluss noch einmal abschmecken und heiß servieren.

Schmeckt am besten am nächsten Tag.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.