einfach
gebunden
gekocht
Gemüse
raffiniert oder preiswert
Schnell
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Inges Kressesuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 28.01.2019



Zutaten

für
2 Kästchen Kresse
1 kleine Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
200 g Knollensellerie
2 EL Butter
2 EL Mehl
50 ml Weißwein
600 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Kresse abschneiden und etwas für die Dekoration zur Seite legen.

Zwiebel, Knoblauch und Knollensellerie fein würfeln. In der heißen Butter anbraten, mit Mehl bestäuben und mit Weißwein und Brühe ablöschen. 20 Minuten köcheln lassen.

Sahne und Kresse dazugeben. Pürieren und dann nochmal kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit übriger Kresse bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo Inge, dein Kressesüppchen ist so was von lecker, schön cremig und so gut und schnell gemacht. Liebe Grüße Diana

18.02.2019 14:49
Antworten