Backen
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Inges gedeckter Apfelkuchen mit Zimtsahne

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. simpel 28.01.2019



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

375 Mehl
200 g Butter
175 Zucker
1 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
Mehl zum Ausrollen

Für die Füllung:

1 kg Äpfel
100 g Zucker
½ Zitrone(n), den Saft davon
125 g Mandeln, gemahlen
75 g Rosinen
1 TL Zimtpulver

Für den Guss:

3 EL Puderzucker
1 EL Wasser

Außerdem: (für die Zimtsahne)

250 ml Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Zimtpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Mehl, Butter Zucker Ei und Salz zu einem glatten Mürbteig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und kalt stellen.

Die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Mit Zucker, Zitronensaft, Mandeln, Rosinen und Zimt mischen.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft auf 180 °C) vorheizen.

Ein Drittel des Teiges auf bemehlter Backunterlage in Größe der Form ausrollen. In die ungefettete Form legen. Das zweite Drittel zu einer Rolle formen und den Rand der Form so auskleiden, dass ein 5 cm hoher Rand entsteht.
Den Mürbeteig in der Form mit der Gabel einstechen. Die Apfelmischung gleichmäßig darauf verteilen.
Den restlichen Teig ebenfalls in Größe der Springform ausrollen. Den Teig über das Nudelholz rollen und über den Äpfeln in der Form wieder abrollen. Vorsichtig mehrmals mit der Gabel einstechen und am Rand leicht festdrücken.

Kuchen in die Backröhre geben und ca. 50 - 60 Minuten backen. Evtl. mit Folie abdecken.

Den Puderzucker mit 1 EL kaltem Wasser zu einem glatten Guss verrühren. Den heißen Apfelkuchen damit bestreichen und den Kuchen abkühlen lassen.

Die Sahne steifschlagen, mit Vanillezucker und Zimt aromatisieren, zum Kuchen reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.