Veganer Tacosalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 14.02.2019



Zutaten

für
1 Dose Mais, ca. 330 g
1 Dose Kidneybohnen, ca. 400 g
400 g Tofu
200 g Dip (Salsadip)
100 g Blattsalat
1 Tüte/n Tacos
1 Limette(n) oder Zitrone
200 g Cashewkerne
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Paprikapulver, rosenscharf
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zuerst die Cashewkerne in heißem Wasser ziehen lassen, am besten in einem hohen Gefäß.

Den Tofu mit den Händen auspressen, sodass er seine Flüssigkeit verliert.

Währenddessen in einer Pfanne ein wenig Öl erhitzen und den Tofu mit den Händen zerbröseln und in die Pfanne geben. Mit ordentlich Salz, Pfeffer, und dem Paprikapulver mischen. Ich benutze sehr gerne Räuchersalz und eine Grillgewürzmischung statt des Paprikapulvers. Evtl. muss später noch mal Öl nachgegeben werden.

Den Salat in kleine Stückchen reißen und anschließend waschen. Alternativ eine fertige Salatmischung kaufen und diese waschen und abtropfen lassen. Zwischendurch immer wieder den Tofu wenden.

Die Zitrone oder Limette auspressen und den Mais und die Kidneybohnen abtropfen lassen.

Anschließend so viel Wasser von den Cashewnüssen ablaufen lassen, dass gleich viel Wasser und Nüsse im Gefäß sind. Mit ordentlich Pfeffer würzen und den Limetten- oder Zitronensaft hinzugeben und alles pürieren, sodass eine cremige Masse entsteht und je nach Geschmack noch mal würzen.

Sobald der Tofu von allen Seiten braun gebraten ist, noch mal abschmecken und evtl. nachwürzen.

Zum Schichten eine große Schüssel verwenden. Zuerst die Hälfte aller Zutaten in die Schüssel geben. Salat, Tofu, Salsa, Kidneybohnen, Mais, Cashewcreme, Tacos. Den Vorgang mit den restlichen Zutaten wiederholen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

reapermax

Ich habe das Tofu durch Rinderhackfleisch ersetzt. War eine richtig gute Kombi und echt lecker...!

20.12.2019 16:44
Antworten