Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Maracuja-Himmelsschnitten

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 14.02.2019



Backen
Frucht
Torte

Zutaten

für

Für das Baiser:

8 Eiweiß
250 g Zucker
80 g Kokosraspel

Für den Teig:

250 g Margarine, weiche, oder Butter
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
8 Eigelb
300 g Mehl
4 TL Backpulver
8 EL Maracujanektar

Für die Füllung:

1 Dose/n Ananasstücke, 260 g Abtropfgewicht
700 ml Maracujanektar
2 Pck. Vanillepuddingpulver
600 g Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
n. B. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
2 Backbleche fetten oder mit Backpapier belegen. Die Eiweiße steif schlagen. Dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen.

Die Margarine cremig rühren. Nach und nach den Zucker, den Vanillezucker und das Salz hinzufügen. Die Eigelbe unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Maracujanektar unterrühren. Jeweils die Hälfte des Teiges auf ein Backblech streichen. Jeweils die Hälfte des Eischnees und der Kokosraspel auf je einem Blech verteilen.

Den Teig nacheinander im unteren Drittel des Backofens bei 175 °C Ober/Unterhitze oder 160 °C Umluft etwa 25 Minuten backen. Anschließend den Teig auskühlen lassen.

Die Ananas abtropfen lassen und evtl. klein schneiden. Aus Maracujanektar und Puddingpulver einen Pudding kochen und die Ananas unterheben. Den Pudding etwas erkalten lassen, dann auf einem der Böden verteilen.

Die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen, dabei nach Geschmack evtl. Vanillezucker zugeben, und auf die Fruchtfüllung streichen. Die zweite Gebäckplatte in 24 Stücke schneiden und auf die Sahne legen.

Die Torte kühl stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.