Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.01.2019
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 24 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2018
50 Beiträge (ø0,18/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Matjesfilet(s)
1 kleine Zwiebel(n), rot
1/2 Bund Schnittlauch
200 g Räucherlachs in Scheiben
1/2 Bund Dill
1 Msp. Ingwerpulver
350 g Kartoffeln, festkochend, große
Eigelb
  Meersalz
  Muskatnuss, geriebene
4 EL Olivenöl, kalt gepresst
150 g saure Sahne
Cocktailtomaten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Matjesfilets waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Diese danach fein würfeln. Den Fisch in eine Schüssel geben. Die rote Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Dann beides zu dem Matjes geben und alles gut vermengen.

Den Räucherlachs in dünne Streifen schneiden. Den Dill waschen und hacken. Dill mit Ingwer und Räucherlachsstreifen vermischen.

Das Matjestatar und den Lachs zugedeckt kühl stellen.

Die Kartoffeln waschen und schälen. Danach die Kartoffeln grob reiben und in einer Schüssel mit dem Eigelb vermengen. Die Masse mit Meersalz und Muskat pikant abschmecken.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und mit einem Löffel kleine Taler aus der Kartoffelmasse in die Pfanne geben. Die Taler bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb braten.

Die Kartoffelplätzchen mit dem Lachs und dem Matjestatar auf 2 Tellern anrichten. Von der sauren Sahne mit einem Löffel Nocken abstechen und diese neben den Fisch geben. Die Tomaten waschen und auf den Tellern verteilen.