Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.01.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 12 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2018
50 Beiträge (ø0,23/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
120 g Grünkernschrot
250 ml Gemüsebrühe, instant
Rote Bete, ca. 600 g
Frühlingszwiebel(n)
1/2 TL Thymian
Eigelb
 etwas Meersalz
2 EL Olivenöl, kalt gepresst
200 g saure Sahne
1/2 Bund Dill

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 700 kcal

Den Grünkernschrot in einen kleinen Topf geben, die Gemüsebrühe darüber gießen und das Getreide ca. 10 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit die Roten Beten waschen und ungeschält in einen kleinen Topf geben. Rote Beten knapp mit Wasser bedecken und einmal aufkochen. Das Gemüse danach bei schwacher Hitze ca. 25 Minuten zugedeckt garen.

Den Schrot einmal aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und das Getreide zugedeckt weitere 10 Minuten quellen lassen. Währenddessen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

Den leicht abgekühlten Grünkernschrot mit dem Thymian, den Frühlingszwiebeln und den Eigelben vermischen und alles mit Salz abschmecken.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und mit einem Löffel kleine, runde Teigplätzchen in die Pfanne setzen. Diese bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Den gesamten Teig so zubereiten und das restliche Olivenöl dabei nach und nach in die Pfanne geben.

In der Zwischenzeit die fertig gegarten Roten Beten abschütten und abschrecken. Die Haut unter fließendem Wasser mit den Händen von den Knollen abdrücken. Die Beten in dünne Scheiben schneiden.

Die saure Sahne in einer kleinen Schüssel glatt rühren. Den Dill waschen, trocken tupfen und die dicken Stiele entfernen. Den Dill sehr fein schneiden und mit etwas Salz unter die saure Sahne mischen.

Die Roten Beten und die Grünkernplätzchen auf 2 Tellern verteilen und die Sauerrahmsauce daneben anrichten.