Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.01.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 16 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2018
50 Beiträge (ø0,26/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Sauerkraut
150 g Weintrauben, grüne, kernlose
Apfel, säuerlich
1/2  Ananas, frisch
2 EL Sonnenblumenöl, kalt gepresst
3 EL Gemüsebrühe, kräftige
  Meersalz
Geflügelwürstchen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das frische Sauerkraut auf einem großen Brett grob hacken und in eine Schüssel geben. Die Weintrauben waschen, trocken tupfen und von den Stielen zupfen. Die Früchte je nach Größe noch halbieren und zum Sauerkraut geben. Den Apfel waschen, mit einem Küchenhandtuch trocken reiben, vierteln, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch 1 cm groß würfeln. Apfelwürfel sofort unter das Sauerkraut mischen, damit die Äpfel sich nicht verfärben. Die Ananas schälen und den harten Strunk herausschneiden. das Fruchtfleisch 1 cm groß würfeln und ebenfalls mit in die Schüssel geben. Den Sauerkrautsalat mit Öl und Brühe vermischen und mit Salz abschmecken.

Die Geflügelwürstchen in einem Topf in etwas Wasser erhitzen und zusammen mit dem Salat auf 2 Tellern anrichten.