Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.01.2019
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 15 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2018
50 Beiträge (ø0,27/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Bio-Orange(n)
Grapefruit(s)
1 Stange/n Lauch, junger
4 Blätter Chinakohl
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
2 EL Olivenöl, kalt gepresstes
60 g Sahne
100 ml Wasser
  Meersalz
  Cayennepfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Orangen heiß abwaschen und mit einem Küchentuch trocken reiben. Von der Schale mit einem Zestenreißer dünne Streifen abziehen. Anschließend die Orangen und die Grapefruit gründlich schälen, sodass keine weiße Schale mehr am Fruchtfleisch hängt. Das Fruchtfleisch mit einem kleinen scharfen Messer zwischen den Trennwänden herausschneiden. Den dabei austretenden Fruchtsaft vollständig auffangen.

Den Lauch gründlich waschen, putzen und in 1 cm breite Ringe schneiden. Den Chinakohl ebenfalls waschen und in 2 cm breite Streifen schneiden.

Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und ca. 2 cm groß würfeln. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Fleischwürfel darin von allen Seiten kräftig anbraten. Das Gemüse anschließend kurz mitdünsten und alles danach aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm halten.

Den Bratsatz in der Pfanne mit dem aufgefangenen Fruchtsaft, der Sahne und 100 ml Wasser loskochen. Die Sauce mit Meersalz und Cayennepfeffer kräftig abschmecken. Fleisch, Gemüse und Obst hineingeben und alles einmal aufkochen lassen.

Das Gericht auf 2 Tellern anrichten und mit den Orangenzesten garnieren.

Tipp: Aus dem übrig bleibenden Chinakohl kann man einen Salat mit Joghurtdressing zubereiten. Er passt hervorragend zu diesem Gericht.