Bewertung
(4) Ø2,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.07.2005
gespeichert: 340 (0)*
gedruckt: 1.607 (3)*
verschickt: 45 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2004
739 Beiträge (ø0,14/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 m.-große Äpfel
250 g Mehl (Vollkornweizenmehl)
2 1/2 TL Backpulver
2 TL Zimt
1 Beutel Vanillezucker
Ei(er)
25 g Zucker, braun
25 g Honig
  Süßstoff, flüssig, ersatzweise 100 g Zucker
50 g Butter, fettreduziert (25% Fett)
50 g Apfelmus, am besten ungezuckert
300 g Buttermilch
50 ml Apfelsaft
12 TL Apfel - Gelee oder - Marmelade

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 200°C vorheizen. Äpfel in kleine Stücke schneiden. Vollkornmehl, Backpulver, Zimt, Vanillezucker und Apfelstücken vermischen.
In einer weiteren Schüssel das Ei leicht verquirlen. Dann Zucker, Honig, Süßstoff, Butter, Apfelmus, Apfelsaft und die Buttermilch dazugeben und gut verrühren.
In die Schüssel mit der Mehlmischung eine Mulde machen. Die feuchten Zutaten hinein geben, langsam und behutsam verrühren. Nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten gerade feucht genug sind. Der Teig soll noch klumpen.
Muffins-Papierförmchen in die Blechvertiefungen einsetzen und den Teig einfüllen. 15 Minuten bei 200°C backen, dann auf 180°C zurück stellen und noch einmal ca. 15 Minuten backen. Gegen Ende mit der Stricknadel überprüfen, ob die Muffins schon fertig sind. Ofentür öffne, Ofen ausschalten und die Muffins noch ca. 5 Minuten ruhen lassen. Dann herausnehmen und auf dem Backblech auskühlen lassen.
Wer mag, kann die Muffins noch mit je 1 TL Apfelgelee überziehen. Dieser fruchtige Akzent wäre sicher das i-Tüpfelchen.

WW Punkte insgesamt: Ohne Gelee-Glasur (1 Muffin 2,25 P), mit Gelee-Glasur (1 Muffin 2,75 P).