Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.01.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 38 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2018
50 Beiträge (ø0,18/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Vollkornbrötchen à 75 g, vom Vortag
400 ml Wasser, heißes
100 ml Sahne
Zwiebel(n)
1 1/2 TL Butter
1 TL Kräutersalz
Eigelb
5 EL Petersilie, fein gehackt
3 TL Majoran, fein gehackt
  Meersalz
  Für die Sauce:
1 kg Champignons
1 große Zwiebel(n)
3 EL Butter
200 ml Sahne
2 EL Gemüsebrühe, instant
1 TL Kräutersalz
3 EL Petersilie, fein gehackt
1 1/2 TL Pimentpulver
2 TL Majoran, fein gehackt
1/2 TL Cayennepfeffer
1 TL, gehäuft Kartoffelstärke
80 ml Wasser, kaltes
100 ml Obstler (mindestens 40 Vol-%)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Semmelknödel die Brötchen klein würfeln, mit 400 ml heißem Wasser und der Sahne übergießen und ca. 15 Minuten einweichen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, fein würfeln und in der zerlassenen Butter glasig dünsten. Die eingeweichten Brötchen ausdrücken und grob zerpflücken. Zwiebel, Kräutersalz, Eigelb und gehackte Kräuter unterkneten. Aus dem Teig 8 gleich große Klöße formen. Diese in siedendem, leicht gesalzenem Wasser ohne Deckel in 12 bis 15 Minuten gar ziehen lassen.

Für die flambierte Pilzsahne die Champignons putzen, kurz waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Die Champignons hinzufügen und gut mitdünsten. Dann 400 ml Wasser und die Sahne angießen. Mit Gemüsebrühe, Meersalz, Petersilie, Pimentpulver, Majoran und Cayennepfeffer gut würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Kartoffelstärke mit 80 ml kaltem Wasser glatt rühren und die Sauce damit binden.

Zum Flambieren den Obstbrand in eine kleine Pfanne geben, leicht erwärmen und mit einem Streichholz anzünden. Die brennende Flüssigkeit über die Pilzsahne geben und ausbrennen lassen. Die Sauce zusammen mit den Semmelknödeln servieren.

Hinweis: Zum Flambieren muss der Obstbrand mindestens 40 Vol-% Alkohol haben. Vorsicht: Den Alkohol in der Pfanne mit einem langen Streichholz vorsichtig anzünden, damit man sich nicht verbrennt. Und niemals Alkohol in die brennende Speise nachgießen, sonst kann die ganze Flasche Feuer fangen!