Tiramisu Cupcakes


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 13.02.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

4 Ei(er)
170 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Paket Vanillezucker
40 g Sauerrahm
40 ml Sonnenblumenöl
170 g Mehl
1 TL Backpulver

Für das Topping:

250 ml Milch
1 Eigelb
25 g Speisestärke
40 g Zucker
3 EL Kaffeepulver, instant
2 EL Amaretto
500 g Mascarpone
etwas Puderzucker

Zum Verzieren:

etwas Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 9 Stunden 5 Minuten
Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eier, Zucker, Salz und Vanillezucker mindestens 5 Minuten auf höchster Stufe schlagen, bis die Masse hellgelb und fluffig ist. Den Sauerrahm und das Öl dazugeben und gut vermengen. Das Mehl und das Backpulver mit einer Teigkarte vorsichtig unterheben. Den Teig in Papierförmchen füllen und 30 Minuten backen.

Für das Topping als erstes eine Art Pudding herstellen. Dazu 40 ml der Milch, das Eigelb und die Speisestärke gut mit einer Gabel verrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Die restliche Milch mit dem Zucker, dem Kaffee und dem Amaretto aufkochen lassen. Sobald die Masse kocht, die Eigelb-Mischung unter ständigem Rühren dazugeben. Die Mischung so lange kochen lassen, bis die Creme eindickt. Die Creme am besten über Nacht im Kühlschrank auskühlen lassen.

Den Tiramisu-Pudding mit einem Mixer cremig rühren, den Mascarpone dazugeben und evtl. mit etwas Puderzucker abschmecken. Das Topping mit einer Sterntülle auf die abgekühlten Muffins dressieren. Zum Schluss die Muffins mit etwas Kakaopulver verzieren.

Die angegebene Menge ergibt 12 Muffins.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.