Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.01.2019
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 17 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Mürbeteig:
300 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Butter
2 EL Milch
Ei(er)
  Für die Füllung:
1 1/2 kg Äpfel
Zitrone(n), Saft davon
50 g Zucker
1 TL Zimt
60 g Sultaninen
20 ml Rum
  Butter für die Form
  Für den Guss:
80 g Butter
60 g Zucker
  Zitronenabrieb
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Butter (vorher in kleine Stücke zerkleinern), Milch und dem Ei mit dem Handmixer (Knethaken) einen Mürbeteig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel vierteln und in feine Blättchen schneiden. Die Zitrone heiß waschen unf trocknen. Die Schale abreiben und für den Guss beiseitestellen. Die Zitrone auspressen. In einer Schüssel die Äpfel mit Zitronensaft, Zimt, Sultaninen, Rum und Zucker mischen und 20 Minuten ziehen lassen.

Den Teig halbieren und beide Hälften rund ausrollen. Dabei sollte eine Hälfte rundum ca. 4 cm größer sein als die Springform.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen.

Eine 26er Springform mit Butter ausstreichen und die größere Teigplatte hineinlegen. Die Apfelmischung darauf verteilen, den überstehenden Teigrand einschlagen. Danach die kleinere Teigplatte auf die Äpfel legen.

Für den Guss die Butter schmelzen, Zitronenschale und Zucker dazugeben und den Kuchen damit bestreichen. Im Backofen ca. 40 Minuten backen.