Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.01.2019
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 58 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Vorteig:
125 ml Wasser
100 g Roggenmehl
2 g Frischhefe
  Für den Hauptteig:
400 g Weizenmehl
150 ml Wasser, lauwarm
25 g Butter
10 g Frischhefe
1 TL Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Vorteig:
In einem hohen Gefäß die Hefe mit Wasser verrühren. Anschließend das Roggenmehl dazugeben und glatt rühren. Den Vorteig mit Frischhaltefolie oder einem Deckel abdecken und über Nacht ruhen lassen.

Für den Hauptteig:
Die Hefe in ein Gefäß bröseln. Dann lauwarmes Wasser dazugeben und alles mit einem Schneebesen oder einer Gabel verrühren, bis sich die Hefe komplett aufgelöst hat.

Als Nächstes die Hefe-Wasser-Mischung zusammen mit dem Vorteig, Weizenmehl, weicher Butter und Salz in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer mit Knethaken ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend mit den Händen eine Kugel aus dem Teig formen, zurück in die Rührschüssel legen und mit einem Küchentuch abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.

Den Teig nach 1 Stunde auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und zu einem ovalen Brot formen.

Eine Auflaufform mit einem Bogen Backpapier auslegen, das Brot mittig in der Auflaufform platzieren und mit etwas Mehl bestäuben. Die Auflaufform mit einem Deckel abdecken und das Brot danach weitere 45 - 60 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

Das Brot mit einem scharfen Messer 3 - 4-mal etwa 1 Zentimeter tief einschneiden.

Den Backofen rechtzeitig auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das Brot nach der Ruhezeit anschließend mit geschlossenem Deckel 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Das Brot nach 30 Minuten aus dem Ofen holen, den Deckel abnehmen und das Brot weitere 5 - 10 Minuten zu Ende backen, dabei aufpassen, dass das Brot nicht zu dunkel wird.

Das fertige Brot aus dem Ofen holen, komplett abkühlen lassen und servieren.