einfach
Europa
Geflügel
Hauptspeise
Innereien
Italien
Schmoren
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenherzen und Hähnchenlebern - Cuori e fegatini di pollo

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 13.02.2019



Zutaten

für
400 g Hähnchenherz(en)
400 g Hähnchenleber(n)
Olivenöl
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Schuss Süßwein (Vin Santo), ersatzweise Sherry
1 Glas Weißwein
150 ml Brühe
2 Lorbeerblätter
½ Chilischote(n), eher weniger
10 Salbeiblätter, frische
Pfeffer
Muskat
Meersalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
In einem breiten Schmortopf das Olivenöl erhitzen und darin kurz Lorbeerblätter und Chilischote anbraten. (Vorsicht, nicht zu viel Chili nehmen!). Dann darin die Herzen bei großer Hitze fünf Minuten bei gelegentlichem Wenden bräunen. Die Lebern in große Stücke schneiden, dazugeben und bei kleinerer Hitze auf beiden Seiten rösten. Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden, dazugeben und kurz rösten. Mit Pfeffer und Salbei würzen.

Mit dem Vin Santo oder Sherry ablöschen und reduzieren lassen. Mit der Hälfte des Weins ablöschen und ebenfalls reduzieren. Brühe und den restlichen Wein dazugeben und zugedeckt auf kleiner Hitze 10 Minuten gar schmoren. Es soll nur wenig kräftige Soße entstehen. Zuletzt mit Muskat würzen und salzen.

Als Beilage passt Weißbrot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.