Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.01.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 38 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.01.2015
600 Beiträge (ø0,39/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Thunfisch in Sonnenblumenöl, Abtropfgewicht, das Öl aufheben
50 g Gewürzgurke(n), fein gehackt, ca. 2 Stück
50 g Silberzwiebel(n), fein gehackt, eine Handvoll
2 Stück(e) Schalotte(n), rote, fein gehackt,
3 m.-große Ei(er), hart gekocht
1 TL, gehäuft Paprikamark, mild
75 g Kaviarcreme vom Wildlachs
 n. B. Salz
1 EL, gehäuft Dillspitzen, getrocknete

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier hart kochen, pellen und erkalten lassen. Anschließend das Eiweiß vom Eigelb trennen. Das Eiweiß klein hacken und in eine Schale geben. Das Eigelb in einen Mixbecher bröseln. Mit Hilfe eines Küchensiebes den Fisch vom Öl trennen. Das Öl zu den Eigelben, den Fisch klein schneiden und zum gehackten Eiweiß geben.

Die Schalotten putzen und fein hacken. Die Gurken und Silberzwiebeln leicht mit Küchenkrepp trocken tupfen, fein zerhacken und alles mit in die Schale geben. Die getrockneten Dillspitzen dazugeben und alles leicht mischen.

Jetzt das Paprikamark und die Kaviarcreme zum aufgefangenen Öl und den zerbröselten Eigelben geben. Mit Hilfe eines Mixstabes dies zu einer glatten Salatcreme schlagen. Die Creme in den Salat rühren.

Der Salat sollte nun für ca.1 Std. in den Kühlschrank.

Vor dem Servieren ggf. mit etwas Salz abschmecken.