Braten
Hauptspeise
Käse
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cordon bleu rustikal

mit Cheddar, Speck und Zwiebeln

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.02.2019



Zutaten

für
4 Schweineschnitzel (Schmetterlingsschnitzel)
1 m.-große Zwiebel(n), rot
120 g Räucherbauch
4 Scheibe/n Cheddarkäse
4 Scheibe/n Kochschinken
2 EL Olivenöl
etwas Mehl
1 Ei(er)
150 g Paniermehl
50 g Haselnüsse, gemahlen
4 EL Butterschmalz
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
In einer mittelgroßen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel darin glasig andünsten. Herausnehmen und beiseite stellen.

Den Speck in der Pfanne kurz anbraten und zu den Zwiebeln geben. Ich entfette den Speck immer erst auf einem Küchenkrepp.

Das Fleisch abwaschen und trocken tupfen. Bei Bedarf mit einem Fleischklopfer noch etwas breit klopfen. Anschließend außen mit Pfeffer und Salz und innen nur mit Pfeffer würzen. Die Schnitzel mit Cheddar und Kochschinken auslegen. Die Zwiebel-Speck-Mischung als Füllung auf den Schinken geben. Die Schnitzel mit Holzspießen oder Rouladennadeln verschließen.

Für die Panade das Paniermehl mit den gemahlenen Haselnüssen vermischen. Die Schnitzel erst in Mehl, dann in verquirltem Ei und dann in der Paniermehl-Haselnussmischung wenden.

In einer hohen Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Cordons Bleus ca. 5 - 6 Minuten pro Seite goldgelb ausbacken.

Wir essen dazu am liebsten Bratkartoffeln oder Kartoffelecken mit einem frischen Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.