Cranberry - Cookies


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 21.07.2005



Zutaten

für
100 g Zucker
100 g Zucker, braun
50 g Butter, weich
2 EL Milch
1 EL Zitronensaft
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei(er)
175 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
1 Prise(n) Salz
100 g Cranberries, getrocknet
75 g Walnüsse, gehackt
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 190°C (konventionelle Beheizung) vorheizen. Zucker und Butter schaumig schlagen. Milch, Zitronensaft, Vanillezucker und das Ei hinzugeben und alles cremig schlagen. Danach Mehl, Backpulver und Salz unterrühren. Am Schluss die Walnüsse und Cranberries unterheben.
Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen (ca. 4 cm Durchmesser) auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen und auf der mittleren Schiene 10-12 Minuten backen.

Ergibt ca. 36 Stück.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fr8schk8ch

Sehr lecker. Die Kekse sind schön knusprig geworden und die Kombination aus cranberries und Walnüssen gefällt uns gut. Zudem ist dies mal ein Rezept mit nicht so viel Butter.

09.01.2020 08:03
Antworten
PeachPie12

ich habe die kekse heute gebacken und ich muss sagen, uns haben sie ganz toll geschmeckt. schönes rezept, super lecker. von mir sehr gerne 5*! :-))

29.11.2013 13:25
Antworten
nagro77

Sehr lecker! Vielen Dank für das Rezept! Liebe Grüße! nagro77

23.02.2011 15:45
Antworten
LiviaCH

Ich hatte heute nur noch Cranberries und ein paar "Back-Reste" und hab die Cookies gebacken. Ohne Nüsse und hab dafür aber mehr Cranberries genommen. Zucker hatte ich nur weissen und hab insg. ca. 120g genommen. Die Cookies sind sehr lecker geworden aber waren so schon extrem süss. Bin gespannt, wie der kleine Rest, den wir noch haben, morgen schmecken wird. War aber bestimmt nicht das letzte Mal :-) Danke für's Rezept! :-)

16.05.2009 19:11
Antworten
SpottedDrum

Hallo, habe die Cookies heute gebacken. Hab dieses Rezept zur Resteverwertung verwendet *rotwerd* Ich hatte noch Cranberries aber keine Walnüsse, dafür noch knapp 60 g Mandeln. Hab das zusammen mit knapp 50 g Schokoflocken in den Teig gegeben. Aufgrund der Kommentare hab ich die Zuckergesamtmenge auf 150 g reduziert. Ergebnis : sehr leckere Cookies :-) Danke für das Rezept LG SpottedDrum

21.12.2008 16:42
Antworten
heartandsoul

Hi nanni, das sind so eine Art Preiselbeeren. Enthalten super viel Vitamin C und helfen gegen Blasenentzündung. Einfach mal in Wikipedia eingeben. LG heartandsoul

18.08.2006 17:12
Antworten
nanni82

Hallo, kann mir bitte schnell einer sagen, was Cranberrys sind?? *rotwerd* LG nanni82

11.08.2006 11:56
Antworten
nanni82

Hallo, kann mir einer bitte schnell mal verraten, was Cranberrys sind?? *rotwerd* LG nanni82

11.08.2006 11:47
Antworten
heartandsoul

Hi, das sind super leckere Cookies. Hab sie heut gebacken, da hier noch eine angebrochene Packung Walnüsse und Cranberries rumlagen. Wirklich gut! Der braune Zucker hat mir nicht mehr ganz gereicht, deshalb sind es nur 70g brauner und 130g weißer Zucker geworden. Bilder gibt es auch. Viele Grüße, heartandsoul

05.08.2006 19:21
Antworten
siggis

Hallo Anja6670, habe heute die Cookies gebacken. Sind okay, aber kein Knaller. Meiner Family + mir schmecken die Walnüsse in den Cranberry Cookies nicht. Ich werde sie das nächste Mal mit Mandeln backen. Liebe Grüße Dani

25.08.2005 22:14
Antworten