Blumenkohlpüree mit Roastbeef-Bohnenpäckchen und Haselnusstopping


Rezept speichern  Speichern

Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 21.01.2019 280 kcal



Zutaten

für
250 g Blumenkohl
150 g Bohnen, grüne, TK
3 Scheibe/n Roastbeef (Aufschnitt)
10 g Haselnüsse, gemahlen
100 ml Gemüsebrühe
½ TL Bohnenkraut
¼ TL Ingwerpulver
Muskatnuss
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Blumenkohl in Röschen teilen. In einem Topf etwas Gemüsebrühe zum Kochen bringen und den Blumenkohl in einem Dämpfkörbchen darüber 30 min zugedeckt dämpfen.

Die Bohnen mit Salz und Bohnenkraut 10 min köcheln. Die Haselnüsse vorsichtig in einer Pfanne rösten und mit Ingwerpulver und Salz verrühren.

Die Bohnen abgießen und etwas abkühlen lassen, dann immer ein paar Bohnen in die Roastbeefscheiben einrollen. Die Päckchen dann nochmal 5 min über der Gemüsebrühe dämpfen.

Den Blumenkohl mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss pürieren.

Das Püree mit den gerösteten Haselnüssen bestreuen und mit den Bohnenpäckchen servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.