Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.01.2019
gespeichert: 24 (0)*
gedruckt: 223 (18)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2016
1.123 Beiträge (ø1,09/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
380 g Mehl
140 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
200 g Butter
Ei(er)
75 g Walnüsse
75 g Cranberries
50 ml Amaretto
750 g Äpfel, z.B. Elstar
30 ml Apfelsaft
100 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
  Fett und Paniermehl für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Mürbeteig: Das Mehl mit 100 g Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Butter in Stückchen und Ei zufügen, alles rasch und glatt verkneten. Den Teig in Folie wickeln und für ca. 1 Stunde kalt stellen.

Für die Füllung: Die Walnüsse grob hacken, Cranberries in Likör einlegen und ziehen lassen. Die Äpfel schälen, entkernen und in grobe Würfel schneiden. In einem Topf die restlichen 40 g Zucker leicht karamellisieren lassen, mit dem Apfelsaft ablöschen. Die Äpfel zufügen und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Walnüsse und Cranberries mit dem Likör unter das Kompott rühren.

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Gut die Hälfte des Teiges in einer gefetteten, mit Paniermehl bestäubten 26er Springform ausrollen und einen Rand hochdrücken. Das Kompott darauf verteilen. Den restlichen Teig ausrollen und auf das Kompott legen, die Ränder leicht andrücken.

Im Backofen ca. 40 Minuten backen, Stäbchenprobe machen, ob der Kuchen durch ist. Den Apfelkuchen vollständig auskühlen lassen.

Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und den Guss auf den Kuchen streichen.