Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.01.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 39 (25)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2018
50 Beiträge (ø0,33/Tag)

Zutaten

200 g Sushi-Reis, roh
375 ml Wasser
1 EL Zucker
1/2 EL Salz
2 EL Reisessig
300 g Räucherlachs
35 g Wasabipaste
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 317 kcal

Den Sushi-Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen, bis das Wasser klar bleibt. Nun den Sushi-Reis mit 375 ml Wasser ankochen und 20 Minuten in der Nachwärme quellen lassen. Anschließend ein sauberes Geschirrtuch über den Topf decken und den Reis 10 - 15 Minuten abkühlen lassen.

Den noch warmen Sushi-Reis in eine kalt ausgespülte Schüssel geben und mit Salz, Essig und Zucker würzen. Dann mit einem Löffel vorsichtig Furchen in den Reis ziehen, ohne den Reis dabei zu zerquetschen, der Reis muss rasch abkühlen.

Den Fisch in sushigroße, dünne Scheiben schneiden, dann von einer Seite sehr dünn mit Wasabipaste bestreichen.

Die Finger in eine Essig-Wasser-Lösung tauchen und mit der Hand eine Portion Reis (etwa 2 EL) zylindrisch formen. Die Fischscheiben mit der bestrichenen Seite auf den Reis legen und mehrfach fest andrücken.

Ergibt ca. 20 Stück.