Gemüse
Hauptspeise
Fisch
Überbacken

Rezept speichern  Speichern

Überbackener Lachs

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 17.01.2019



Zutaten

für
600 g Lachsfilet(s), ohne Haut
75 g Butter
40 g Semmelbrösel
3 EL Thymian, getrocknet
50 g Mandelblättchen
1 EL Öl
200 ml Gemüsebrühe
150 ml Weißwein
1 TL Butter
1 kleine Zwiebel(n)
600 g Spinat, jung
100 ml Sahne
Salz und Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten.

75 g Butter, Semmelbrösel, Thymian und Mandelblättchen vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebel schälen und hacken.

Den Lachs in 4 gleich große Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lachs darin 1 - 2 Min. anbraten. Herausnehmen und in eine Auflaufform legen. Die Mandelbutter auf dem Fisch verteilen, andrücken und Brühe und Wein angießen. Ca. 10 Min. bei 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) im Ofen backen.

1 TL Butter erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Den Spinat und die Sahne zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und 8 Min. köcheln lassen.

Dazu passen Petersilienkartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo pralinchen sehr lecker dieser überbackene Lachs Der Spinat harmoniert sehr gut damit Es gab bei uns Ofenkartoffen dazu Danke für das Rezept LG Patty

25.01.2019 11:49
Antworten