Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.02.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 13 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.08.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Croissant(s) zum Aufbacken, vegan
2 Handvoll Rosinen
 etwas Rumaroma
125 g Marzipan, gewürfelt
20 g Margarine
1 kleiner Apfel, geschält und gerieben
1 Tasse Pflanzendrink (kleine Espressotasse)
  Vanille
Zitrone(n)
  Puderzucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für 10 Stück.

Die Rosinen in eine Schale geben, mit heißem, gekochtem Wasser übergießen, dass sie alle bedeckt sind und einige Tropfen Rumaroma dazu geben. Verrühren und ziehen lassen. Wer Zeit hat, über Nacht.

Das Marzipan mit der Margarine, dem geriebenen Apfel, dem Pflanzendrink, etwas Vanille sowie den Zesten einer halben Zitrone in einem hohen Rührbecher zu einer glatten Masse rühren.

Backofen vorheizen auf 170 °C.

Den Croissantteig aus der Packung heraus nehmen und auf einem Backpapier ausbreiten. Mit der Hand die eingeritzten Stellen verstreichen, dass es ein glatter Teig wird. In der Mitte durchschneiden oder markieren.

Die Apfel-Marzipan-Masse auf eine der Hälften verteilen, die Rosinen abgießen und auf der Masse verteilen. Die andere Hälfte des Teigs obendrauf legen, an den Seiten etwas andrücken und quer zusammen rollen. In etwa fingerdicke Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 15 - 20 Minuten backen, bis die Schnecken golden sind.

Etwas auskühlen lassen, aus Zitronensaft und Puderzucker einen Guss herstellen und die Schnecken damit bestreichen.