Mexikanische Sour-Creme


Rezept speichern  Speichern

etwas verschärft

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 07.02.2019



Zutaten

für
200 g Kräuterfrischkäse
200 g saure Sahne
2 Zehe/n Knoblauch, gepresst
1 EL, gehäuft Schnittlauchröllchen
1 kleine Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 EL, gehäuft Salsa
1 Spritzer Zitronensaft
1 TL Zucker
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zwiebelwürfelchen mit 2 EL Wasser aufkochen und dabei das Wasser verdampfen lassen. Abkühlen lassen.

Die kalten Zwiebeln mit den anderen Zutaten in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren, bis keine Klümpchen mehr da sind. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft nachschmecken. Im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

Tipp: Geht auch ohne Salsa. Dann ist es nicht so scharf.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Carmenwitch

Salsa- Sourcreme sozusagen - sehr lecker, sehr einfach und schnell gemacht und gerade die Salsa (habe Mexico- Grillsoße genommen) gibt den Pfiff und macht den Unterschied zu anderen SourCreams. Wir mögen es sehr. Danke für das Rezept.

06.08.2021 11:29
Antworten
losti1971

Ich verstehe gar nicht, dass dieser Dip noch keinen Kommentar hat. Die Sour-Creme ist definitiv eines unserer neuen Lieblings-Dip-Rezepte, nachdem wir mexikanisches Essen für uns entdeckt haben! Die Salsa habe ich weggelassen, da ich keine im Haus hatte, hat dem Geschmack keinen Abbruch getan. Passt auch wunderbar zu Grillfleisch und Kurzgebratenem. Danke für dieses leckere Rezept. :)

30.12.2020 19:14
Antworten