Gemüse
Vorspeise
Vegetarisch
warm
Brotspeise
Schnell
einfach
Braten
Snack
Käse
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Pfannenpizza mit Mozzarella

kann man auch gut im Backofen machen

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 07.02.2019 312 kcal



Zutaten

für
6 Cherrytomate(n)
½ Mozzarella
1 Tortilla(s)
n. B. Tomatensauce
n. B. Basilikum
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Oregano

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zu Beginn Cherrytomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden.

Anschließend die Tortilla in eine Pfanne legen und auf niedriger Stufe erwärmen. Währenddessen Tomatensauce auf der Tortilla verteilen und mit mit Mozzarella- und Tomatenscheiben belegen. Nun die Pfannenpizza für ca. 8 Minuten erwärmen, bis der Käse zerläuft. Zum Schluss mit Basilikum, Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Soffel.gbc

Weiß jemand vielleicht wie viele kcal die Pfannenpizza ungefähr hat?

27.05.2020 09:42
Antworten
Twiggys

Hallo Soffel, die Pfannenpizza hat Pro Portion 312 kcal Sonnige grüße Twiggys

27.05.2020 19:01
Antworten
Twiggys

Hallo Haubndaucher, vielen lieben Dank 😁 das freut mich das es euch geschmeckt hat😊 liebe Grüße zurück Nicki 👋

17.04.2019 12:53
Antworten
Haubndaucher

Servus. Diese Pfannenpizza hat uns beiden sehr gut geschmeckt. Vor allem ging das Ganze echt fix und wir wurden auch beide satt. Volle Punktzahl von uns. Vielen Dank für's Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

15.04.2019 20:53
Antworten
Twiggys

Hauptsache es hat geschmeckt :o)))

21.03.2019 20:26
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe die kalten Wraps mit selbstgekochter Tomatensoße bestrichen und nach Rezept mit Tomätelchen und Mozzarella belegt, ordentlich Kräuter drauf und dann für 10 Minuten in den Ofen. So war`s halt keine Pfannenpizza, aber trotzdem super lecker. Und vor allem super schnell. Vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

16.03.2019 14:43
Antworten
Twiggys

Hallo Christine, Ich mag eigenlich auch lieber Gouda :o)) weil Mozzarella sehr mild im Geschmack ist ,aber dafür ein paar Kalorien weniger hat. Nächstes mal werde ich auch wieder Gouda nehmen :oD Liebe Grüße Nicki

13.03.2019 11:45
Antworten
schaech001

Hallo Nicky, ich liebe diese Art von Pizza und habe immer Tortilla-Wraps im TK-Schrank dafür. Heute MUSSTE es wieder mal sein...hatte aber keinen Mozzarella im Haus. Dafür kam 40g geriebener Gouda drauf, was aber auch sehr lecker ist. Und.....es hat wenig Kalorien und viel Geschmack Liebe Grüße Christine

12.03.2019 14:43
Antworten
Twiggys

Hallo Noveli, Dankeschön das freut mich sehr das euch die Pfannenpizza geschmeckt hat :oD LG Nicki

07.03.2019 18:24
Antworten
noveli

Hallo gestern Dein Rezept ausprobiert und wir finden es eine super Pizza Alternative von uns volle Punkte. LG. Noveli

06.03.2019 09:11
Antworten