Kartoffelbrot


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 20.07.2005



Zutaten

für
750 g Kartoffel(n), mehlig kochend
2 Ei(er)
1 TL Salz
100 ml Milch
450 g Mehl
1 Pck. Hefe (Trockenhefe)
1 Zwiebel(n)
100 g Speck, gewürfelt
4 EL Kräuter, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Zur Vorbereitung Kartoffeln waschen, dünn schälen, abspülen, fein reiben und auf einem Sieb abtropfen lassen.

Kartoffeln in eine Rührschüssel geben und mit Eiern und Salz verrühren. Milch in einem kleinen Topf erwärmen. Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Trockenbackhefe sorgfältig vermischen. Mehl-Hefe-Gemisch in 2 Portionen abwechselnd mit der warmen Milch mit einem Handrührgerät mit Knethaken unter die Kartoffel-Eier-Masse rühren, bis eine glatte Masse entsteht. Den Teig dann noch etwa 5 Minuten mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe kneten und zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat (etwa 60 Minuten).
Inzwischen fetten Sie die Kastenform (30 x 11 cm). Zwiebel abziehen und fein würfeln. Speckwürfel in einer Pfanne auslassen, Zwiebelwürfel zufügen und mitdünsten, dann die Kräuter unterrühren. Speck-Zwiebel-Mischung unter den Teig kneten und in die Kastenform füllen und zugedeckt an einem warmen Ort nochmals etwa 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen vorheizen. Die Form auf dem Rost in das untere Drittel in den Backofen schieben.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C (vorgeheizt)
Heißluft: etwa 160°C (vorgeheizt)
Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt)
Backzeit: etwa 60 Minuten

Das Kartoffelbrot aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.