Weißkohlauflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 06.02.2019



Zutaten

für
1 kleiner Weißkohl
2 m.-große Möhre(n)
1 große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
500 g Hackfleisch
250 g Ricotta
125 ml Rotwein, trockener
1 Ei(er)
etwas Chiliflocken
Salz und Pfeffer
Majoran
Oregano
Kümmel
Basilikum
etwas Olivenöl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Das Rezept ist etwas aufwändiger in der Zubereitung, aber es lohnt sich!

Die Blätter vom Weißkohlkopf ablösen und den Strunk keilförmig herausschneiden. Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Die Blätter 5 Minuten darin garen lassen. Herausnehmen und kalt abschrecken. Zum Abtropfen beiseitestellen.

Den Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Möhren raspeln, Zwiebeln würfeln und den Knoblauch pressen.

In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen und Möhren und Zwiebeln darin glasig andünsten. Hackfleisch hinzugeben und gar braten. Den Knoblauch und die Gewürze hinzufügen. Es darf kräftig gewürzt werden. Mit Rotwein ablöschen. Die Dose mit den geschälten Tomaten hinzufügen und die Tomaten etwas zerdrücken. Alles gut miteinander verrühren. Kochen lassen, bis die meiste Flüssigkeit verkocht und eine sämige Soße entstanden ist. Das Ei verquirlen und zu der Soße geben. Gründlich einrühren. Erneut abschmecken und ggf. nochmal nachwürzen.

Eine Auflaufform mit den gegarten Kohlblättern auskleiden, sodass die Ränder überlappen. Diese werden später umgeklappt. Nun immer im Wechsel die Soße, den Ricotta (ca. 3 TL pro Schicht) und die Kohlblätter schichten. Bei der letzten Schicht werden die überlappenden Kohlblätter umgeklappt und ggf. mit weiteren Blättern ergänzt. Den Auflauf abdecken und für 30 Minuten in den Ofen stellen. Nach der Zeit die Abdeckung entfernen und den Auflauf für weitere 15 Minuten backen. Wenn er leicht braun wird, ist er fertig.

Auf Tellern anrichten und mit Basilikum garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.