Gemüse
Hauptspeise
Backen
raffiniert oder preiswert
Fisch
Snack
Pizza

Rezept speichern  Speichern

Flammkuchen mit geräucherter Forelle und Preiselbeeren

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 06.02.2019



Zutaten

für
1 Pck. Flammkuchenteig aus dem Kühlregal, ca. 250 g
150 g Crème fraîche, ca.
30 g Sahnemeerrettich, ca.
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Zwiebel(n)
1 Frühlingszwiebel(n), evtl. 2
75 g Preiselbeerkompott
125 g Räucherforellenfilet(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Crème fraîche, den Sahnemeerrettich und 1 Prise Salz gut verrühren.

Den Flammkuchenteig mit dem Backpapier auf einem Backblech ausrollen und mit der Creme bestreichen, dabei rundum einen kleinen Rand freilassen.

Die Zwiebel in feine Streifen und die Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden. Auf dem Flammkuchen verteilen und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Das Preiselbeerkompott darüber klecksen und den Flammkuchen ca. 20 Minuten bis zur gewünschten Bräune backen.

In der Zwischenzeit das Forellenfilet in Stücke zupfen. Auf dem fertig gebackenen Flammkuchen verteilen und heiß servieren.

Die Backzeit kann je nach Ofen nach oben oder unten abweichen. Wer möchte, kann den Flammkuchen vor dem Servieren noch 1 - 2 Minuten in den ausgeschalteten Ofen schieben, um den Fisch mehr zu erwärmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Maetoni

Schnelles und leckeres (Abend-)Essen. Habe einen Fertigflammkuchenteig gekauft. Für mich persönlich könnte es etwas mehr Merrettich in der Crème sein. Für den Teenie war es perfekt! Danke dafür!

16.01.2020 21:25
Antworten