Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2019
gespeichert: 35 (3)*
gedruckt: 291 (36)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.01.2015
967 Beiträge (ø0,61/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
400 g Champignons
150 g Paprikaschote(n), rot, klein gewürfelt
150 g Karotte(n), klein gewürfelt
150 g Zwiebel(n), klein gewürfelt
4 Zehe/n Knoblauch, gewürfelt
1 EL Tomatenmark
2 Prise(n) Pfeffer, weißer
250 ml Gemüsebrühe ohne Salz
50 ml Sojasauce, dunkel, natürlich gebraut
1/2 Bund Petersilie, klein gehackt
 etwas Mandelöl zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gewichte der ersten fünf Zutaten beziehen sich auf schon geputzte Ware.
Die Pilze putzen und ggf. in Scheiben schneiden. Die Paprikaschote häuten, vom Kerngehäuse befreien und würfeln. Die Karotten, Zwiebeln und Knoblauchzehen putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, von den Stielen zupfen und hacken. Die Brustfilets waschen, in Küchenkrepp trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

In einem heißen gefetteten Bräter die Fleischstücke gleichmäßig anbraten bis sie leicht gebräunt sind. Entnehmen und in einem geschlossenen Behältnis zwischenparken.

In dem zurückgebliebenen Bratfett die fünf übrigen gewürfelten Zutaten unter Rühren anbraten und karamellisieren, bis sich am Pfannenboden ein Bratsatz gebildet hat. Dann das Tomatenmark und den Pfeffer einrühren und kurz mit anschwitzen. Mit Gemüsebrühe und Sojasauce ablöschen. Nun das vorgegarte Fleisch dazugeben und gleichzeitig den Bratsatz am Pfannenboden mit dem Kochlöffel lösen. Im geschlossenen Topf alles noch 15 Min. simmern lassen.

Bevor die Pfanne serviert wird, die gewiegte Petersilie einrühren.

Wer auf low carb Ernährung verzichtet, reicht dazu Reis oder Nudeln.