Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.02.2019
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 10 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.10.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Klebreis
100 g Lachs
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
 n. B. Sesam
 n. B. Mayonnaise
 n. B. Sojasauce
 n. B. Salz
Noriblatt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Reis waschen und mit etwas Salz nach Anleitung kochen, dann etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit etwas Sesam nach Bedarf in einer Pfanne etwas anrösten und dann für später wegstellen.

Die Frühlingszwiebeln kleinschneiden und mit etwas Öl oder Rama in der Pfanne kurz anbraten. Zur Seite stellen.

Zwischenzeitlich auch den Lachs in Streifen schneiden und zur Seite stellen.

Das Noriblatt mit einer Schere in kleine Quadrate (ca. 1 x 1 cm) schneiden und auch zur Seite stellen.

Sobald der Reis kalt genug ist, alle Zutaten zusammen in die Pfanne geben, gut vermengen und nach Belieben mit Mayonnaise und Sojasauce würzen.

Wer will, kann natürlich auch andere Zutaten verwenden und z. B. eine vegane Sushipfanne machen. Bis auf den Reis ist Sushi ja ziemlich variabel.