Gemüse
Hauptspeise
Rind
Reis
Schnell
einfach
gekocht
Studentenküche
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Grünkernpfanne mit Rinderhack

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.02.2019



Zutaten

für
300 g Grünkern
400 g Rinderhackfleisch
800 ml Tomate(n), geschälte, aus der Dose
400 g Mais aus der Dose
4 Paprikaschote(n), frisch, verschiedene Farben
2 Bund Frühlingszwiebel(n)
10 ml Pflanzenöl zum Braten (z. B. Rapsöl)
100 ml Rotwein, trockener, kräftige Sorte
10 ml Sojasauce, dunkle
5 ml Zitronensaft
1 ½ TL Salz
½ TL Pfeffer, roter
1 TL Kurkuma
½ TL Curry
2 Prise(n) Chilipulver, scharfes
½ TL Pfeffer, schwarzer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Grünkern kurz durchwaschen, in kochendes Wasser geben und 10 min kochen. Danach 20 - 25 min bei schwacher Hitze quellen lassen.

In der Zwischenzeit das Gemüse kleinschneiden. 10 min bevor der Grünkern fertig ist, Rinderhack in einer Pfanne scharf anbraten und mit Salz, schwarzem Pfeffer und Chili würzen. Mit den Dosentomaten und Rotwein ablöschen. 5 - 10 Minuten sanft offen kochen lassen, umrühren nicht vergessen! Gemüse und Grünkern dazugeben nochmals 5 Minuten zugedeckt kochen lassen. Immer mal umrühren, damit nichts anbrennt. Sojasauce, Zitronensaft hinzugeben und durchrühren. Mit den restlichen Gewürzen abschmecken und servieren.

Die Idee habe ich aus einem Grundrezept weiterentwickelt und verfeinert. Wenn man das Rinderhack einfach weg lässt, eignet es sich auch sehr gut für Vegetarier. Dann noch je Portion 75 g mehr Grünkern verwenden, damit die Mengen passen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.