Low Carb Curry-Lauch mit Seelachs


Rezept speichern  Speichern

oder mit Kabeljau oder Schellfisch

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 06.02.2019 530 kcal



Zutaten

für
500 g Seelachsfilet(s) oder Kabeljau oder Schellfisch
500 g Lauch
200 ml Sahne
200 g Käse, gerieben
50 ml Milch
2 TL Curry, gerne auch mehr!
etwas Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Lauch putzen, in Ringe schneiden und ca. 5 Minuten dampfgaren. In der Zwischenzeit den Fisch abwaschen und abtrocknen. Die Sahne mit der Milch, dem Käse und den Gewürzen verrühren.

Eine Lage der Sahne-Käse-Mischung in die Auflaufform geben (erspart das einfetten) und dann eine Schicht Lauch darauf geben. Darüber wieder Sahne-Käse-Mischung und dann die Fischfilets in das Gemüse einbetten Sahne-Käse Mischung dazugeben.

Je nachdem, wie groß die Filets ausfallen, bei 180 Grad ca. 20 Minuten garen und dann die Temperatur auf 200 Grad erhöhen, damit der Käse etwas bräunt.

Pro Portion sind es ca. 8 KH und 530 Kcal.

Man kann der Sache etwas "Gewicht" entziehen, in dem man bei Sahne und Käse auf Light-Varianten zurückgreift. Das erhöht dann etwas die KH-Menge, nimmt aber auch etwas Geschmack.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dorem

War etwas fad. Sauce zu dünn

12.03.2020 12:29
Antworten
angelika1m

Hallo, ohne Rücksicht auf LowCarb haben wir gute 400 g Seelachsfilet zu Zweit aufgegessen und auch Sahne verwendet. Sehr lecker ! LG, Angelika

31.01.2020 21:21
Antworten