Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.02.2019
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 39 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.02.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
700 g Kartoffel(n)
100 ml Sojamilch (Sojadrink)
100 g Margarine
  Salz
 n. B. Muskatnuss, geriebene

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ich nehme gerne festkochende Kartoffeln, da das Püree dann etwas fester ist als bei mehligen, da muss jeder seine Vorliebe entdecken.

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. In Salzwasser ca. 15 - 20 Minuten kochen, bis sie gar sind. Die Kartoffeln abgießen.

Sojamilch und Pflanzenmargarine in der Mikrowelle erwärmen. Wenn man kalte Margarine verwendet, kann das Püree leicht pappig werden.

Anschließend die Sojamilch und die Margarine zu den Kartoffeln geben und gründlich stampfen.
Damit die Konsistenz nicht klebrig wird, nicht zu lange stampfen.

Wer mag, gerne noch Petersilie, Schnittlauch und/oder gebratene Zwiebeln dazugeben. Mit Salz und Muskat abschmecken.