Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.01.2019
gespeichert: 15 (15)*
gedruckt: 63 (63)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.04.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er)
2 EL Reissirup, alternativ z. B. Agavendicksaft
100 g Skyr, Vanille
100 ml Milch, je nachdem, wie dickflüssig der Teig ist, mal mehr, mal weniger
150 g Mehl
1 TL Backpulver
 n. B. Vanillearoma
 etwas Kokosöl oder anderes Öl zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Reissirup in einer Schüssel steif schlagen. Das Eigelb, den Skyr und die Milch schaumig rühren. Unter ständigem Rühren das Mehl, das Backpulver und nach Belieben das Vanillearoma hinzugeben. Das steifgeschlagene Eiweiß unterheben.

Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und mit einer Kelle oder einem Esslöffel kleine Pfannkuchen in die Pfanne geben. Diese von beiden Seiten insgesamt ca. 5 Minuten backen. Die Zeit variiert je nach Größe.

Die Pancakes mit Zutaten nach Wahl toppen und servieren. Sie schmecken auch am nächsten Tag noch super.

Die Menge ergibt ca. 12 kleine oder 5 - 6 große Pancakes.

Die Pancakes sind nicht sehr süß. Wer es lieber süß mag, fügt noch etwas (Vanille)Zucker hinzu. Man kann jedoch auch mit verschiedenen Toppings die Pancakes mehr süßen. Dies ist ein Grundrezept: man kann sehr viel mit diesem Rezept und zusätzlichen Zutaten experimentieren, aber ich esse sie am liebsten nach diesem Rezept.