Zitronenkuchen mit Limoncello getränkt


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfacher Rührkuchen aus einer Kastenform, ca. 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 11.01.2019



Zutaten

für
2 Zitrone(n), bio
3 Ei(er), Größe M
150 g Zucker
100 ml Sonnenblumenöl
150 g Joghurt 3,5 %
275 g Mehl
12 g Backpulver
Salz
125 ml Limoncello
150 g Puderzucker
Fett und Mehl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Eine Zitrone heiß abspülen, abtrocknen und die Schale abreiben. Beide Zitronen auspressen, es ergibt ca. 120 ml Saft.

80 ml Saft und 3 EL Saft abmessen.

Die Eier und den Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Öl, Joghurt, Zitronenschale und 80 ml Saft unterrühren. Das Mehl mit Backpulver und Salz mischen und unterrühren.

Eine gefettete und mit Mehl ausgestaubte Kastenform mit dem Teig füllen und den Kuchen im auf 150 °C Umluft vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen. Evtl. die letzten 20 Minuten mit Folie abdecken.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit einem Holzstäbchen kleine Löcher in die Oberfläche stechen. Den Kuchen mit dem Likör beträufeln und 15 Minuten abkühlen lassen.

Den Puderzucker mit den 3 EL Zitronensaft verrühren.

Den Kuchen aus der Form nehmen und auf ein Kuchengitter setzen. Die Oberfläche mit dem Zitronenguss gleichmäßig bestreichen. Den Kuchen auskühlen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

krauti58

Ja die Menge ist richtig. Der Kuchen ist dadurch sehr saftig. Tut mir leid wenn er nicht deinen Vorstellungen entspricht. Wie schon erwähnt ist er bei mir jedesmal gut. L.G.Karo

29.07.2022 20:12
Antworten
sthoene69

Hallo, ist die Mengenangabe für den Limoncello richtig? Kuchen war regelrecht getränkt? Und leider auch klatschig nach den 60 Min bei Umluft 150 Grad...schade

29.07.2022 11:07
Antworten
krauti58

Das tut mir leid. Aber an der Umluft denke ich mal liegt es nicht.n Ich habe den Kuchen zigmal mit Umluft gebacken und jedesmal ist er gut geworden.

13.11.2021 20:05
Antworten
stefl089

Bei mir leider nix. Brauch ewig im Ofen und ist immer noch klebrig innen. Backe oft Rührteig mit Butter oder Margarine, aber der hier mit Öl ist daneben gegangen. Vielleicht liegt es auch an der Umluft. Sonst arbeite ich da mit Ober/Unterhitze. Rezept ist nicht meins... Schade, dass ich extra dafür Lemoncello gekauft habe.

13.11.2021 16:35
Antworten
krauti58

Hallo Fiammi das geht natürlich auch. L.G.Karo

22.09.2021 08:19
Antworten
krauti58

Das freut mich. Schön das der Kuchen deinen Geschmack getroffen hat. L.G.Karo

28.01.2019 08:16
Antworten
Watzfrau

Der Kuchen ist sehr lecker! Zitronig und saftig! Ich habe mich genau an dein Rezept gehalten. L. G. Watzfrau

28.01.2019 00:35
Antworten
krauti58

Hallo Anita Freut mich sehr das der Kuchen geschmeckt hat. Toll das man den Kuchen auch im Glas zubereiten kann. Danke für die gute Bewertung. Liebe Grüße, Karo

25.01.2019 20:01
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Karo, ich habe den Kuchen eingekocht für Besuch der unangemeldet kommt. Heute haben wir ein Glas geöffnet der Kuchen hat 5 Sterne verdient. Ich habe auch keinen Alkohol rein getan weil bei uns die Enkelkinder mit essen. Danke für das Rezept mach ich wieder. Lg Anita

25.01.2019 18:50
Antworten
krauti58

Übrigens - ich habe den Kuchen am Wochenende gebacken, und da auch Kinder davon essen sollten, den Limoncello durch Zitronensirup ersetzt. hat auch sehr gut geschmeckt. L.G.Karo

14.01.2019 12:42
Antworten