Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.02.2019
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 46 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.02.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Suppe:
Schalotte(n)
1 EL Rapsöl
1 TL Currypaste, rote
1 EL Tomatenmark
200 g Linsen, rote
800 ml Gemüsebrühe
400 ml Kokosmilch
  Für die Rösti:
Lauchstange(n)
200 g Kartoffeln, mehligkochend
Ei(er)
1 EL Mehl
2 EL Rapsöl
1/4 Bund Schnittlauch
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schalotten abziehen und in feine Würfel schneiden.

1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Die Schalotten mit der Currypaste darin andünsten. Das Tomatenmark und die Linsen zugeben und kurz mitdünsten. Alles mit Brühe und Kokosmilch angießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze 15 Min. köcheln lassen. Die Linsen-Kokos-Suppe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Rösti:
Den Lauch putzen, längst halbieren waschen und in dünne Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und grob reiben.

Lauch mit Kartoffeln, Ei, Mehl, Salz und Pfeffer verkneten.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Den Kartoffel-Lauch-Mix mit einem Esslöffel portionsweise in die Pfanne geben und zu Talern formen. Die Taler von beiden Seiten in etwa 5 Min. goldbraun braten.

Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Die Linsen-Kokos-Suppe auf 4 Suppenschalen verteilen, mit Schnittlauchröllchen garnieren und mit den Rösti servieren.