Brokkoli-Quiche

Brokkoli-Quiche

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 10.01.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Mehl
100 g Butter, kalte
1 Eigelb
1 Prise(n) Salz

Für die Füllung:

200 g Brokkoli
10 g Butter
½ Zwiebel(n)
50 g Rohschinken
1 Ei(er)
1 Eigelb
150 ml Sahne
40 g Emmentaler, gerieben
Muskat

Für die Sauce:

200 g Joghurt
3 EL Petersilie, gehackt
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Das Mehl mit Butter, Eigelb und 1 Prise Salz verkneten. den Teig 1 Std. kühlen.

Danach den Teig ca. 3 - 4 mm dick ausrollen. Etwas größer als die Förmchen ausschneiden. 4 Quicheförmchen (ca. 12 cm) damit auslegen.

Ca. 20 Min. bei 200 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen. Evtl. mit Backpapier abdecken, damit sie nicht zu dunkel werden.

Brokkoli in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser blanchieren. Mit kaltem Wasser abschrecken. 1/2 Zwiebel schälen und hacken. Schinken fein würfeln. Zwiebeln und Schinken in der Butter anschwitzen.

Eigelb, Ei und Sahne verrühren und den Käse unterrühren. Mit Muskat würzen. Brokkoli und Schinken-Zwiebel-Mischung zufügen und auf die Förmchen verteilen. Weitere ca. 20 - 25 Min. im heißen Ofen backen.

Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Den Joghurt mit Petersilie, Zwiebel und Knoblauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Quiches mit der Joghurtsauce servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.