Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.02.2019
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 11 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.12.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
Hühnerbrustfilet(s)
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Oregano, getrocknet
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Zwiebelsalz
1 TL Paprika
  Für die Panade:
1 Tasse Mehl
3 Tasse Paniermehl
Ei(er)
  Für den Belag:
1 Tasse Tomatensauce
1 großer Mozzarella
100 g Parmesan, gerieben
  Außerdem:
  Öl zum Frittieren
 n. B. Petersilie, gehackt, zum Bestreuen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hühnerbrust in Würfel schneiden und zusammen mit Salz, Pfeffer, Oregano, Knoblauchpulver, Zwiebelsalz, Paprika in einen Mixer vermischen. Die Masse dann flach in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Kuchenform drücken und einfrieren (ca. 2 Stunden).

Die gefrorene Platte dann in Mehl, Ei und Paniermehl panieren und weitere 15 Minuten einfrieren.

Ausreichend Öl in eine tiefe Pfanne geben und die Hähnchenplatte darin von beiden Seiten frittieren, bis sie goldbraun ist. Abtropfen lassen und auf ein vorbereitetes Backblech legen. Anschließend mit der Tomatensauce, Mozzarella und Parmesan belegen.

Im vorgeheizten Backofen für ca. 5 - 8 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze backen. Mit Petersilie bestreuen und servieren.

Anmerkung: Eine Tasse mit 200 - 250 ml Inhalt verwenden.