Ei
einfach
Frühling
gekocht
Hauptspeise
Kartoffeln
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pochierte Eier mit Joghurtsauce auf Pellkartoffeln

einfaches bulgarisches Frühjahrs- und Sommeressen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 03.02.2019 750 kcal



Zutaten

für
500 ml Joghurt, bulgarischer, oder stichfester Joghurt, 3.5% Fett
100 g Schafskäse, bulgarischer, zerkrümelt
½ Zitrone(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Zweig/e Dill
2 Lauchzwiebel(n)
4 große Ei(er) sehr frisch
2 EL Weißweinessig
6 große Kartoffeln, mehligkochend (Frühlingskartoffeln)
Salz und Pfeffer
Schnittlauch
Zitrone(n) in Viertel geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Aus dem Joghurt und dem zerkrümelten Schafskäse eine dickflüssige Sauce rühren. Zerdrückten Knoblauch, Dill und Frühlingszwiebeln kleinschneiden und dazugeben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank mindestens zwei Stunden ziehen lassen.

Den Weißweinessig und eine Prise Salz in einen kleinen Topf oder hohe Pfanne mit Wasser geben und aufkochen lassen. Mit einem Schneebesen einen Wasserwirbel erzeugen und ein aufgebrochenes Ei in den Wasserwirbel gleiten lassen. Das Ei drei Minuten lang bei schwacher Hitze kochen lassen.
Herausnehmen und direkt in Eiswasser geben. Mit allen weiteren Eiern genauso verfahren.

Inzwischen die Kartoffeln kochen, pellen und warm stellen.

Vor dem Servieren die pochierten Eier für 20 bis 30 Sekunden zurück in den Topf / Pfanne mit kochendem Wasser geben und erhitzen.

In einem tiefen Teller die heißen grob zerteilten Kartoffeln geben, gefolgt von den pochierten Eiern und großzügig mit der Joghurtsauce bedecken. Mit Schnittlauch garnieren.

Zitronenviertel dazu reichen.

Die simplen frischen Zutaten mit guter Qualität machen den Geschmack aus. Bitte keinen milden Joghurt und Billigfeta verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.