Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.02.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 44 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.11.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Kartoffel(n)
3 große Ei(er)
 etwas Salz
100 g Mehl Type 405
 etwas Muskat
100 ml Sahne
 etwas Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst die Kartoffeln kochen, pellen und dann zu einem feinen Stampf zerdrücken.

Während der Stampf etwas abkühlt, in einer Schüssel das Eiweiß der Eier steif schlagen und zur Seite stellen.

In einer größeren Schüssel jetzt Kartoffelstampf, Mehl, Sahne und Eigelb gut vermischen. Als nächstes mit Salz und Muskatnuss würzen und abschmecken. Zuletzt vorsichtig den Eischnee in der Masse unterheben. Fertig ist der Teig!

Die Waffeln brauchen etwas länger im Waffeleisen, als herkömmliche Waffeln. Saftig und angenehm würzig, am besten frisch genießen.

Als Beilage eignen sich zum Beispiel Räucherforelle, Frischkäse und gehobelter Cheddar gut.