Fruchtig-würziger Rührkuchen ohne Eier


Rezept speichern  Speichern

sehr saftiger und aromatischer Kuchen mit Sauerteig, für eine Napfkuchenform

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 01.02.2019



Zutaten

für
250 g Roggensauerteig, siehe Rezept von Seelenschein in der Datenbank
100 g Zucker
30 g Vollrohrzucker
100 g Butter, weiche
100 g Apfelmus oder Obstquetschie für Kinder
150 g Weizenmehl Type 405 oder 550
8 g Backpulver
1 Prise(n) Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge zu einem glatten etwas dickflüssigem Teig verrühren.
Den Teig in eine gefettete Napfkuchenform geben.

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 45 Minuten backen.

Nach dem Backen 5 - 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und vorsichtig auf das Kuchengitter stürzen.

Schmeckt warm und kühl einfach super. Auch für Kinder sehr gut geeignet, da der Kuchen intensiv nach Apfel schmeckt, aber keine matschigen gebackenen Äpfel drin hat, das mögen manche Kids nicht.

Tipps: keine Angst vor Sauerteig! Der ist schnell und einfach angesetzt, nach 5 - 7 Tagen fertig und danach im Kühlschrank eigentlich unbegrenzt haltbar. Ich habe immer welchen da und backe damit Brot, Kuchen und leckere Pancakes ohne Eier und Milch.

Je älter der Sauerteig ist, umso säuerlicher und frischer schmeckt der Kuchen. Ich nehme Apfel-Bananen-Erdbeer Quetschie. Die Zuckermenge kann man ruhig um 20 - 30 g reduzieren. Aber bitte nicht den Vollrohrzucker, der gibt dem Kuchen Farbe und einen besonderen Geschmack.

Man kann sicherlich dem Teig gemahlene Nüsse zugeben oder den fertigen Kuchen mit gehackten Nüssen garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.