Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.01.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 70 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.01.2015
967 Beiträge (ø0,61/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Kartoffeln, festkochend
2 m.-große Zwiebel(n), klein gewürfelt, ca. 150 g
200 g Kochwurst, klein gewürfelt
 etwas Fett zum Braten
  Außerdem:
6 m.-große Ei(er)
3 EL Sahne oder Milch
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise(n) Salz
2 Prise(n) Pfeffer, weißer
 etwas Petersilie oder Dill, getrocknet
150 g Käse, gerieben, mild würziger

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben oder Spalten schneiden und 5 Min. in Salzwasser vorgaren. Anschließend abgießen und die Kartoffeln abdämpfen lassen.

In einer heißen gefetteten Pfanne die Scheiben bei mittlerer Hitze anbraten. Die Zwiebeln putzen, klein würfeln und dazugeben. Die Wurst von der Pelle befreien, klein schneiden und mit in die Pfanne geben. Mehrmals schwenken und das Bratgut gleichmäßig bräunen.

Die Eier von den Schalen trennen und mit der Milch, den getrockneten Kräutern, einer guten Prise Salz, Pfeffer und Paprikapulver verquirlen.

Die Eiermischung über die Kartoffeln in der Pfanne gießen, den Deckel auflegen und das Omelett bei mittlerer Hitze ca. 5 - 8 Min. stocken lassen. Mit Hilfe eines Tellers das Omelett drehen und weitere 5 Minuten von der anderen Seite stocken lassen.

Den Deckel abnehmen, den Käse auf das Omelett streuen und im vorgeheizten Ofen mit Grillfunktion goldbraun überbacken und dann servieren.