Europa
gebunden
gekocht
Gemüse
Italien
Käse
raffiniert oder preiswert
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomaten-Mozzarella-Suppe

einfach und vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 01.02.2019



Zutaten

für
1 kg Tomate(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch, durchgepresst
1 Liter Gemüsebrühe
1 TL Speisestärke
100 g Mozzarella, gerieben
Salz und Pfeffer
1 TL Basilikum, getrocknet
etwas Sahne, steif geschlagen, optional
4 Scheibe/n Brot, dunkles
1 EL Butter
2 Zehe/n Knoblauch, halbiert
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Tomaten in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen, kurz warten, bis sich die Haut ganz leicht abziehen lässt, dann schälen und grob hacken.

Zwiebel hacken und in einem Topf in ein wenig Öl anbraten, Knoblauch zugeben. Tomaten und Gemüsebrühe hinzufügen, zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten köcheln lassen; dann Mozzarella und Speisestärke dazugeben, kurz kochen und dann die Suppe pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Croûtons das Brot mit Knoblauch einreiben, in Würfel schneiden und in einer Pfanne in der heißen Butter kross braten.

Die Suppe in Teller füllen, mit Basilikum und den Croûtons bestreuen. Nach Belieben einen Löffel Schlagsahne darauf setzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

BirgitDickhoff

Sehr schnell gemacht ( mit Dosentomaten) und sehr lecker. Mein Sohn, der nichts isst, hat sie gemocht. Das ist eine Empfehlung!

07.04.2019 08:41
Antworten