Bewertung
(1) Ø2,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.01.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 49 (16)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.11.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Patties:
250 g Kichererbsen, gekocht (aus dem Glas oder der Dose)
50 g Kichererbsenmehl (4 gehäufte EL)
25 g Haferkleie, alternativ Semmelbrösel (3 gehäufte EL)
15 g Petersilie
3 TL Gewürzmischung für Tacos (s. nachfolgend)
1 TL Kümmel, gemahlen
 etwas Öl zum Anbraten, optional
  Für die Gewürzmischung:
 n. B. Chilipulver, ca. 1,5 - 2 EL
3 TL Kümmel, gemahlen
2 TL Salz
2 TL Pfeffer, schwarzer
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf
1/2 TL Knoblauchpulver
1/2 TL Zwiebelpulver
1/2 TL Oregano
  Außerdem:
Burgerbrötchen, mini
 n. B. Salatblätter
 n. B. Creme (Avocadocreme)
 n. B. BBQ-Sauce
 n. B. Tomate(n)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Taco-Gewürzmischung alles in einer Schüssel vermengen. Die Gewürzmischung in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Alle Zutaten für die Burger-Patties (bis auf das Öl) in einer Küchenmaschine zu einer Masse verarbeiten, deren Konsistenz irgendwo zwischen der von Couscous und der von Brei sein sollte.

Je 1 - 2 EL der Kichererbsenmasse zu einem Bratling in der Größe des Brötchens formen. Die Patties in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten je etwa 2 Minuten anbraten.

Je nach Geschmack wie gewünscht anrichten. Meine liebste Version: Brötchen, Salatblatt, Avocadocreme, Bratling, BBQ-Sauce, Tomate, Brötchen.