Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.01.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 40 (21)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.11.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 EL Leinsamenschrot
300 g Haferflocken
Banane(n), überreife (ca. 350 g ohne Schale)
1 kleine Zucchini oder Möhre, geraspelt, ca. 120 g, optional
4 EL Apfelmus
2 EL Kokosblütenzucker, Rohrohrzucker oder anderes (flüssiges) Süßungmittel
1 EL Zimt
1/2 TL Vanillepulver
50 g Walnüsse, gehackt (oder auch Schokotropfen, andere Nüsse ...), optional
Banane(n) zum Verzieren, optional
1 EL Zucker, optional
 evtl. Fett für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 200 °C vorheizen und eine Kastenform mit Backpapier auslegen oder mit etwas (Kokos)Öl einfetten.

Leinsamen mit 6 EL Wasser vermengen und beiseite stellen. Haferflocken in einem Mixer zu Mehl verarbeiten.

Bananen mit einer Gabel in einer großen Schüssel zerdrücken. Geraspelte Zucchini oder Möhre (falls verwendet) dazugeben. Mit Hafermehl, Apfelmus, Zucker, Zimt und Vanille vermischen. Eingeweichte Leinsamen und Walnüsse (falls verwendet) unterrühren.

Den Teig gleichmäßig in der Kastenform verteilen und glatt streichen. Banane der Länge nach halbieren und leicht in den Teig drücken.

Bananenbrot 45 - 50 Minuten backen und anschließend gut auskühlen lassen.
Optional: Banane auf dem Brot mit etwas Zucker bestreuen und mit dem Bunsenbrenner karamellisieren.

Brot in Scheiben schneiden und mit etwas Nussmus, Marmelade oder einfach so genießen.