Saibling mit Weißweinsoße und Wurzelgemüse

Saibling mit Weißweinsoße und Wurzelgemüse

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 31.01.2019



Zutaten

für
4 Saiblingfilet(s)
3 Schalotte(n)
250 ml Weißwein
500 ml Fischfond oder Gemüsebrühe
150 g Crème fraîche
1 Karotte(n)
200 g Sellerie
½ Lauchstange(n)
3 EL Butter
50 ml Sahne
80 g Butter, sehr kalt
Salz und Pfeffer, weißer
Öl zum Braten
etwas Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Schalotten in Scheiben schneiden und in Öl anbraten. Mit Weißwein und Fond ablöschen und die Flüssigkeit fast vollständig einkochen. Die Crème fraîche unterrühren und alles mit dem Stabmixer pürieren. Anschließen durch ein feines Sieb geben.

Karotte, Sellerie und Lauch in sehr dünne Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser blanchieren. Abgießen und in Eiswasser abschrecken.

Die Petersilie fein hacken.

Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Saiblingfilets auf der Hautseite braten, bis die Ränder leicht braun werden (3 - 4 Minuten). Die Filets wenden, die 3 EL Butter in die Pfanne geben und weitere 2 - 3 Minuten braten. Zwischendurch die flüssige Butter über den Saibling geben.

Die Schlagsahne steif schlagen.
Die Soße aufkochen und nach und nach die sehr kalte Butter mit einem Pürierstab unterrühren. Das Gemüse dazugeben und mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Die geschlagene Sahne vorsichtig unterrühren, dabei nicht mehr kochen lassen.

Das Gemüse mit der Soße auf vorgewärmte Teller geben und die Saiblingfilets darauf anrichten. Mit gehackter Petersilie bestreuen.

Dazu passen Kartoffeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.