Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.07.2005
gespeichert: 186 (0)*
gedruckt: 2.845 (2)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.10.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er)
250 g Zucker
1 Msp. Hirschhornsalz
1 EL Anis
400 g Mehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hirschhornsalz in einem Esslöffel Wasser auflösen. Eier und Zucker schaumig schlagen, das aufgelöste Hirschhornsalz dazu geben. Das gesiebte Mehl und Anis dazu geben, gut durchkneten. Auf einer bemehlten Fläche fingerdick ausrollen, leicht mit Mehl bestreichen. Jetzt mit dem Springerleholz darüber rollen, damit die Figuren gut sichtbar werden.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit etwas Anis bestreuen. Die Springerle vorsichtig ausschneiden und auf das Backblech legen, einen kleinen Abstand lassen. Das Blech dann über Nacht in einen kühlen Raum stellen, am anderen Tag den Backofen auf 150°C vorheizen und die Springerle 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

In eine Blechdose geben, damit sie weich werden.