Braten
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
raffiniert oder preiswert
Rind
Schnell
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kichererbsen-Hackfleisch Pfanne mit Feta

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 30.01.2019



Zutaten

für
2 kl. Dose/n Kichererbsen, je ca. 400 g
500 g Rinderhackfleisch
3 Paprikaschote(n)
150 g Feta-Käse
3 TL Ajvar
3 TL Tomatenmark
Chiliflocken
Salz und Pfeffer
Kreuzkümmel
1 Zehe/n Knoblauch
1 Zwiebel(n)
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Hackfleisch anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika klein schneiden und zusammen mit dem Hack braten. Kichererbsen abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Eine halbe Dose Wasser dazugeben und mit Ajvar und Tomatenmark verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Kreuzkümmel abschmecken. Nach Geschmack auch mit Chiliflocken. Hitze reduzieren. Feta zerbröseln und unterheben.

Dazu passt Fladenbrot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bauerkoch1992

Hab ich gestern gekocht und ging wirklich gut weg. Die Kids und meine Frau haben richtig geschlemmt. Wird bestimmt nochmal gekocht, danke :-)

10.07.2019 12:58
Antworten
halbfettbutter

Das war sehr lecker und schnell gemacht. Danke für das super Rezept und 5 Sterne dazu.

01.02.2019 23:00
Antworten