Gefüllte Süßkartoffeln mit Spinat und Feta


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 30.01.2019 500 kcal



Zutaten

für
2 Süßkartoffel(n)

Für die Füllung:

50 g Frischkäse, natur, light
150 g Blattspinat, TK oder frisch
50 g Feta-Käse, light
50 g Parmesan, gerieben
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Die Süßkartoffeln waschen, längs halbieren und mit einem Messer grob einritzen ohne dabei die Schale zu zerstören. Im heißen Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze etwa 40 - 60 Minuten, je nach Größe der Kartoffeln, weich garen.

Währenddessen die Füllung zubereiten. Dazu den Blattspinat mit dem Frischkäse mischen und mit Gewürzen (Salz, Pfeffer, Knoblauch etc.) abschmecken. Zum Schluss den Feta-Käse klein würfeln und unter den Spinat heben.

Sobald die Süßkartoffel fertig gegart sind, aus dem Ofen nehmen und das Fruchtfleisch aushöhlen, sodass die Schale nicht beschädigt wird. Das Innere der Süßkartoffel mit der Spinatfüllung vermischen und zurück in die ausgehöhlten Schalen geben. Anschließend mit Parmesan bestreuen und erneut für etwa 15 Minuten in den heißen Ofen geben.

Dazu passt eine Salatbeilage.

Tipp: Bei Bedarf können frische Kresse und geröstete Pinienkerne als Topping verwendet werden.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rothex01

*grrrr* natürlich war weder der Knoblauch noch die Cilli kleingeschrieben sondern klein geschnitten! * lach*

09.02.2020 19:41
Antworten
rothex01

Tolles Rezept und Geschmackserlebnis!!! Ich habe heute dein Rezept nachgekocht und mich weitestgehend an deine Beschreibung gehalten. Für die Füllung habe ich eine kleingeschrieben Knoblauchzehe mit der Hälfte einer kleingeschrieben Chilli angebraten bevor ich den frischen Spinat dazugegeben habe. Nachdem ich unter den Spinat das Innere der Süßkartoffeln und den Feta dazugegeben habe, habe ich noch geröstete Pinienkerne untergehoben. Vor dem Überbacken dann noch ein bisschen frisch geriebenen Parmesan darüber. Das Ergebnis war super! Die Kombination Süßkartoffel, Spinat und Feta ist einfach toll. Ich danke dir für das schöne Rezept, mein Mann hat sich gewünscht, dass es das jetzt öfter gibt ;-)

09.02.2020 19:37
Antworten